Zwei Menschen sterben bei schwerem Verkehrsunfall auf der Autobahn A4 bei Köln-Gremberg | 11.09.2020

Gegen 1:45 Uhr erreichten pass away Feuerwehr Köln in der Nacht zum Freitag (11.09.2020) mehrere Notrufe über einen schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A4 in Fahrtrichtung Olpe zwischen den Autobahnkreuzen Gremberg und Heumar.
Ein roter Gemüsetransporter kollidierte aus bislang ungeklärter Ursache offenbar mit einem auf dem Dach liegenden roten Kleinwagen.
Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Aufprall in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr mittels hydraulischem Rettungsgerät befreit werden.
Außerhalb der Wracks führte das Personal des Rettungsdienstes bei beiden Insassen eine Reanimation durch, welche letztlich erfolglos eingestellt werden musste.
Beide Insassen aus dem Kleinwagen, als auch der aus dem Gemüsetransporter, erlagen noch auf der Autobahn ihren schweren Verletzungen.
Die Fahrer der beiden involvierten LKW blieben unverletzt.
Die Polizei führte vor Ort noch mittels Hubschrauber und Wärmebildkamera Kontrollen nach weiteren Unfallopfern. Weitere Personen wurden nicht gefunden.
Da beide Fahrzeugführer der PKW noch vor Ort starben, gibt es vom initialen Unfallverlauf aktuell keine Unfallzeugen. Zeugen sind gebeten, sich mit ihren Informationen bei der Polizei zu melden.

Pass Away Autobahn A4 in Fahrtrichtung Olpe battle noch bis in die Mittagsstunden gesperrt.

Bericht: Daniel Evers
© 2020 WupperVideo

Tags:
Nachrichten, News, Bericht, Beitrag, Reportage, Video, Film, Nachricht im Film, Fernsehen, TV, Broadcasting, Panasonic, DVX200, 4K, UHD, WupperVideo, NonstopNews, Berichterstattung, Polizei, Feuerwehr, freiwillige Feuerwehr, Köln, NRW, Deutschland, Germany, Wuppertal, Bergisches Land, Rhein-Sieg-Kreis, Bonn, Professional, Canon, Manfrotto, RODE, Sennheiser

wordpressadmin

About Bernd

Der Admin der Seite 123-Daimonds.de