Zu viele halten sich nicht an die Regeln

Der südliche Uferweg an der Vorsperre Große Dhünn in Wermelskirchen bleibt ab sofort vorerst wieder für die Öffentlichkeit tabu. Wupperverband und Rheinisch-Bergischer Kreis haben die Schließung des Wegs beschlossen. Grund sind zu viele Menschen vor Ort, die sich nicht an die Regeln halten.