Weitere Schulbusse sollen für etwas Entspannung im Schülerverkehr sorgen

Viele Eltern im Bergischen sind sauer: während die Klassen in vielen Schulen wegen der Corona-Gefahr getrennt werden und Abstandsregeln gelten, werden die Schüler in den Bussen durchmischt und zusammengedrängt. Mit zusätzlichen Fahrten wollen die beiden bergischen Verkehrsunternehmen Wupsi und OVAG für etwas Entlastung sorgen.