Der Oberbergische Kreis sucht aktuell nach einheitlichen Lösungen, wie die borkenkäferbefallenen Bäume im Straßenbereich beseitigt werden können. Hier muss das Totholz aus Sicherheitsgründen schnell entfernt werden, sagt der Kreis – das stelle aber gerade die Klein- und Kleinstwaldbesitzer im Bergischen oft vor große Probleme.

Von