Urteil nach Kämmerei-Mord in Köln

Im sogenannten Kämmerei Mord von Köln muss der Angeklagte dauerhaft in die Psychiatrie. Das Gericht hat den zur Tatzeit 60-jährigen Mann wegen des Mordes an einem städtischen Mitarbeiter verurteilt. Aufgrund einer psychischen Erkrankung sei er aber schuldunfähig.