Umweltministerin lobt Oberbergische Naturschutz- und Klimaschutz-Projekte

NRW-Umweltministerin Heinen Esser hat sich in Lindlar über das Klimaschutzprogramm des Oberbergischen Kreises informiert und sich bei ihrem Besuch am Donnerstag zutiefst beeindruckt gezeigt. Seit Ende vergangenen Jahres engagiert sich der Kreis in über 30 Projekten und über 170 Maßnahmen verstärkt für den Natur- und den Klimaschutz.