Terror-Großübung am Flughafen Köln/Bonn | Spezialkräfte probten den Ernstfall

Am Abend des 20. November 2018 wurde das gesamte Terminal 1 des Flughafens Köln/ Bonn gesperrt, damit pass away Bundespolizei, Landespolizei, der Zoll und weitere Spezialeinheiten dort unter Ausschluss der Öffentlichkeit Sofortmaßnahmen und taktisches Vorgehen bei Amok-/ und Terrorlagen üben konnten.
Hierfür wurde auch mit Munition geschossen und Verletzte und Opfer waren ihren Verletzungen entsprechend geschminkt.
Eine solch große Anti-Terror-Übung war für pass away Bundespolizei bisher auch ein Novum.

Im ersten Durchgang wurde einigen ausgewählten Pressevertretern gestattet, diesen Übungsdurchgang zu dokumentieren.

Bericht:
Alex Makarov
Daniel Evers

© 2018 WupperVideo

Tags:
Nachrichten, News, Bericht, Beitrag, Reportage, Video, Film, Nachricht im Film, Fernsehen, TELEVISION, Broadcasting, Panasonic, DVX200, 4K, UHD, WupperVideo, NonstopNews, Berichterstattung, Polizei, Feuerwehr, freiwillige Feuerwehr, Köln, NRW, Deutschland, Germany, Wuppertal, Bergisches Land, Rhein-Sieg-Kreis, Bonn, Professional, Canon, Manfrotto, RODE, Sennheiser

wordpressadmin

About Bernd

Der Admin der Seite 123-Daimonds.de