Steigende Corona-Zahlen und neue Kampagne

Im Oberbergischen steigen die Corona-Zahlen weiter auf hohem Niveau. Seit Sonntag meldet der Kreis weitere 14 Fälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist wieder auf 32,7 gestiegen und liegt damit nur noch knapp unter der Vorwarnstufe von 35. Im Rheinisch-Bergischen liegen die Zahlen aktuell niedriger.