Prozessauftakt nach Raub

Vor dem Kölner Landgericht muss sich heute ein 30-Jähriger wegen schweren Raubes, Freiheitsberaubung und Körperverletzung verantworten. Er soll im Januar in Wermelskirchen 16 Flachbildfernseher aus der Lidl-Filiale gestohlen haben. Ein Wachmann lag gefesselt im Inneren des Gebäudes.