Pascha meldet Insolvenz an

Die Corona-Pandemie wird wohl auch dem größten Bordell Europas zum Verhängnis. Das Pascha in Köln hat Insolvenz angemeldet. Die laufenden Kosten seien zu hoch, heißt es vom Betreiber des Bordells.