Lockdown Light ist eine Herausforderung für die Tafeln im Bergischen

Die Wermelskirchener Tafel macht mindestens für den Monat November dicht. Das hat der Vorstand schweren Herzens beschlossen, sagte uns die Vorsitzende. Ein Grund dafür ist die hohe Anzahl an Risikopatienten bei den Helfern. Eine Weihnachtsaktion für bedürftige Familien soll es aber trotzdem geben.