Lage für Gastronomie weiterhin schwierig

Die Existenzen vieler Gastronomie- und Hotelbetriebe im Bergischen sind nach wie vor bedroht. Das sagt der DEHOGA Nordrhein in Zeiten der Corona-Pandemie und nach 4 Wochen Sommerferien. Noch immer würden die Leute ihre Zeit vermehrt zu Hause verbringen oder beispielsweise in Ferienwohnungen und nicht in Hotels und Restaurants.