Keine Namensnennung mehr von Gemeinschaftseinrichtungen

Der Rheinisch-Bergische Kreis will ab sofort keine Namen von Schulen oder anderen Gemeinschaftseinrichtungen nennen, wenn es um die Corona Fallzahlen geht. Hintergrund ist unter anderem, dass es immer mehr werden.