In Rhein-Berg gelten neue Corona-Schutzregeln

Der Rheinisch-Bergische Kreis hat Anfang der Woche den kritischen Warnwert von 35 Corona-Neuinfektionen binnen einer Woche pro 100.000 Einwohner erreicht und reagiert jetzt mit einer aktualisierten Allgemeinverfügung. Ab Freitag (16.10.2020) gelten daher verschärfte Regelungen.