Grundstückswerte im Oberbergischen steigen

100 Euro pro Quadratmeter. So viel mussten Grundstückskäufer 2019 im Oberbergischen im Schnitt für Bauland ausgeben. Damit sind die Preise im Vergleich zum Vorjahr um etwa 5 Prozent gestiegen. Auch der Preis für bebaute Grundstücke ist nach oben gegangen.