Geständnis nach Sprengsatzfund in RB 25

Nach dem Fund eines Sprengsatzes in der RB 25 in Deutz am letzten Samstag, hat der 21-jährige Verdächtige gestanden. Das haben Polizei und Staatsanwaltschaft mitgeteilt. Als Motiv gab der Mann Unzufriedenheit mit seiner sozialen Lage an.