Engelskirchener ohne Führerschein 20 Mal geblitzt

Ein Autofahrer aus Engelskirchen ist zwischen Anfang September und vergangenem Freitag 20 Mal geblitzt worden. Der 23-Jährige war auf den Fotos jeweils mit Grimassen oder Handzeichen zu sehen, offenbar um die Mitarbeiter der Kreisbußgeldstelle zu verulken, heißt es von der Polizei.